Tijdschriften voor 2006

6 ukr_litleSchmiede sind kreative Leute, und sie begrenzen ihren Schaffenraum nicht. Sie schmieden nicht nur aus dem Eisen, sondern auch aus dem Wort. Eben deshalb haben wir mit Ihnen eine Möglichkeit, die Poesie des Schmiedes Stanislav Kuschnir kennenzulernen. Sie wurde per SMS uns zugeschickt.

Danke für ihr Vertrauen! Vielen Dank dafür, dass sie uns über Ihre Erfolge und Ereignisse nicht nur in der Schmiedekunst, sondern auch in der Literatur schreiben.

 Hochachtungsvoll wünscht das Lektorat von KM Ihnen ein glückliches Neujahr und Weihnachten! Wir wünschen Ihnen blauen Himmel, goldene Sonne und Gottessegen!

Weiterlesen...

5 ukr_litleDer Katalog „Kowalska Majsternja. Metallkunstverarbeitung in den Bildungsanstalten der Ukraine stellt verschiedenen Schulen dekorativ-angewandter Kunst im Kunstmetallbereich vor, bietet die Fachvorlesungssammlung an und auch macht mit künstlerisch wertvollen Studenten- und Lektorenwerken der ukrainischen Bildungsanstalten bekannt. Die Auflage macht auch in-und ausländische Gesellschaft  mit dem Fähigkeitskapital bekannt, stellt das ukrainische Kulturerbe dar, die eine bedeutende Stelle in der Weltkultur besitzt. Der Katalog begünstigt die Jugendberufsberatung, steigert Kunst- und Ausbildungsmiveau im  Metallkunstbearbeitungsbereich, bildet die Basis für Berufsunformationsaustausch zwischen den Bildungsanstalten der Ukraine, vereinigt die Kunstschulen in eine starke Schaffensbewegung.

Mögen die vollwertigen unsterblichen Kunstrichtungen immer unsere Vernunft nähren,  den Schwung und Anstoß zum Schaffen geben und zur Ideenverwirklichung beitragen.

Weiterlesen...

KM 4_uni_litleEndlich ist es warm. Und der Schmied bleibt im Sommer ohne Esse nicht – die Arbeit geht mit Hochdruck voran. Beeile sich nur, da es wenig Zeit gibt: der neue Besteller bringt Arbeit „für gestern“, den alten Kunde kann man auch nicht absagen, und für Seele möchte man etwas machen, und dazu noch eine Reihe der Ereignisse, zum Beispiel mit Freunden zu unterhalten, eigenes Können zu zeigen, in der Schmiede bei der Arbeit eine Polkamelodie mit den Hammern zu klopfen.

So lernt der Schmied sein ganzes Leben , das so eilend wie ein großer Zug ist – und man muß zurechtkommen. Und es kommt ein Wirbel – Ukraine, Tschechien, Weißrußland, Deutschland, Frankreich – sammle sich, der Schmiedekreis. Man möchte Leute sehen, sich und eigene Werke demonstrieren... So sagen wir Ihnen – bis bald!

Weiterlesen...

3 ukr_sHeute – über den Umgang. Es handelt sich darum, dass es verschiedene Kommunikationswege gibt – von schweigsamer Seeleharmonie mit Umwelt bis zum lärmenden Freundestreffen im Freie. Es ist solch eine Artdiffusion, die mit Kindereinfalt, Lebensuniversitäten, eigener Erfahrung und Gottesbegabung verbunden ist. Und wie viele Talente Sie am Lebensrande haben, ist Ihre eigene Sache.

Weiterlesen...